Fakultät IV
HsH  /  Fakultät IV /  Fakultät IV /  Presseinformationen /  Erste Studierende der Hochschule Hannover zertifiziert als IT-Sicherheitsbeauftragte 
Hannover, 28.03.2017
Nummer 28032017 / 2017

Erste Studierende der Hochschule Hannover zertifiziert als IT-Sicherheitsbeauftragte

Die ersten vier Studierenden der Hochschule erhalten das Zertifikat „IT-Sicherheitsbeauftragter in der öffentlichen Verwaltung“.

Mit Herrn Marwin Hugger und Herrn Fabian Dörrie haben zwei Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung das Zertifikat „IT-Sicherheitsbeauftragter in der Öffentlichen Verwaltung“ erworben. Insgesamt haben im ersten Durchgang vier Studierende das Zertifikat erworben, darunter ein Studierender aus Fakultät I.

Seit 2016 ist die Hochschule Hannover anerkannte Qualifizierungsstelle der Bundesakademie für die öffentliche Verwaltung (Baköv) und damit in der Lage, die Zertifizierung nach der Prüfungsordnung der Baköv und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) selbständig durchzuführen. Das Zertifikat ist bundesweit anerkannt, für fünf Jahre gültig und erfüllt die hohen Anforderungen des Bundesinnenministeriums.

Studierende der Hochschule Hannover (nicht nur der Fakultät IV) können die Prüfung ablegen, ohne dass für sie Kosten anfallen. Die Prüfung wird jedes Semester abgenommen. Interessierte können sich im zugehörigen Moodle-Kurs informieren bzw. anmelden.


Prof. Dr.-Ing. Peter Merz
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 244.2  Tel: +49 511 9296 1591

E-Mail: peter.merzat-zeichenhs-hannover.de



Kontaktadresse

Hochschule Hannover
Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
E-Mail: f4-dekanat@hs-hannover.de


Webmaster Fakultät IV 30.03.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen