System(at)isch agil – Forschungsergebnisse veröffentlicht

Agil ist „in“. Doch vertragen sich agile Arbeitsweisen mit einem Qualitätsmanagementsystem? Prof. Dr. Patricia Adam hat dazu geforscht und festgestellt: : Agilität passt sehr gut in ein QM-System nach ISO 9001.

Agil ist „in“. Trotzdem sind sich viele Unternehmen unsicher, wie sich agile Arbeitsweisen mit ihrem Qualitätsmanagementsystem vertragen. Prof. Dr. Patricia Adam hat mit Unterstützung der DGQ dazu geforscht und Interviews mit Qualitäts- und Innovationsmanagern aus unterschiedlichsten Unternehmen und Branchen geführt. Dabei hat sie spannende Erfahrungen rund um agile Praktiken und ihre Besonderheiten gesammelt. Ergänzt um Erkenntnisse aus ihrer eigenen aktuellen Auditpraxis und eine fundierte wissenschaftliche Analyse sind daraus Leitlinien für die agile Organisationsentwicklung entstanden. Die gute Nachricht: Agilität passt sehr gut in ein  QM-System nach ISO 9001. Es hängt lediglich im Detail davon ab, wie diese ausgestaltet werden.
Die Ergebnisse wurden als Whitepaper im Rahmen von Open Science auf dem SerWisS-Server der Hochschule unter Creative Commons bereitgestellt und sind in der neuen Schriftenreihe „Management“ unter https://serwiss.bib.hs-hannover.de/solrsearch/index/search/searchtype/series/id/11 abrufbar. Da es allen Projektbeteiligten auf die Verbreitung des Wissens ankam, wurde das Whitepaper auch an alle DGQ-Mitglieder in einem Newsletter verteilt.