Fakultät IV
HsH  /  Fakultät IV /  Fakultät IV /  Presseinformationen /  Neue Perspektiven entdecken … mit der BSC bei der GDA 
Hannover, 27.06.2017
Nummer 170627 / 2017

Neue Perspektiven entdecken … mit der BSC bei der GDA

Sieben Studierende im Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre hatten die Möglichkeit, bei der Neueinführung einer Balanced Sorecard (BSC) die Mitarbeiterperspektive mitzugestalten und erste Meilensteine für die Gesellschaft für Dienste im Alter GmbH (GDA) zu schaffen.

Im Rahmen einer dreimonatigen Projektveranstaltung in Zusammenarbeit mit der GDA, die deutschlandweit über 20 Seniorenstifte und Pflegeheime betreibt, ergab sich eine anspruchsvolle Teamarbeit, die ihren Abschluss in einer Zwischen- und einer Abschlusspräsentation fand.
Das Team, bestehend aus sieben Studierenden des Schwerpunktes „Controlling“, hatte es sich zur Aufgabe gemacht, die Mitarbeiterzufriedenheit der GDA zu messen und Maßnahmen für eine Steigerung zu entwickeln. Zentraler Bestanteil war die Entwicklung und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung in den Wohnstiften der GDA. Die Studierenden hatten die Möglichkeit die Einrichtungen in Göttingen und Goslar zu besuchen und direkt mit den Mitarbeitern vor Ort zu sprechen. Als Ergebnis dessen ergaben sich verschiedenen Handlungsfelder, die es zu analysieren galt, um die Mitarbeiterperspektive der BSC mit Leben zu füllen. Die umfassende Visualisierung der Befragungsergebnisse und die Ausarbeitung von Zielwerten, Kennzahlen sowie Maßnahmen und Verantwortlichkeiten hat zum erfolgreichen Abschluss des Projektes beigetragen.
Das Team bestand neben der Projektleitung Lennart Pokolm und Maike Cichos aus Lea Scheunert, Germaine Denda, Maren Tantow, Hong-Anh Doan und Laura Steudter. Begleitet wurde das Projekt seitens der Hochschule von Prof. Dr. Andreas Daum sowie seitens der GDA von der Personalleitung Frau Neumann, den Geschäftsführern Dr. Horrmann, Herrn Rehberg und Herrn Knollmann, der Fachbereichsleitung Controlling/Verwaltung Frau Grimm und der Fachberatung Personalentwicklung Frau Krützen.


Frau Doan mit ihrem Modell zur Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit

Prof. Dr. Andreas Daum
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.2.26  Tel: +49 511 9296 1553

E-Mail: andreas.daumat-zeichenhs-hannover.de



Kontaktadresse

Hochschule Hannover
Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
E-Mail: f4-dekanat@hs-hannover.de


Andreas Kremming 28.06.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen