Fakultät IV
HsH  /  Fakultät IV /  Organisation /  Sekretariate /  Beschäftigung von HiWis 

Beschäftigung von studentischen, wissenschaftlichen/künstlerischen Hilfskräften

Frau Brand hat Ihnen den Link zu den Dokumenten für Ihre Einstellung / Weiterbeschäftigung als Hilfskraft mitgeteilt. Diese Unterlagen müssen zusammen mit dem Antrag auf Einstellung/Weiterbeschäftigung (Internes Dokument) zur Vertragserstellung eingereicht werden.

Unterschieden wird zwischen einer Neueinstellung (Einstellung, es bestand noch kein Arbeitsverhältnis als Hilfskraft mit der Hochschule Hannover) oder einer Weiterbeschäftigung (Folgevertrag).

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der erforderlichen Unterlagen. Diese sind Voraussetzung, damit Ihr Antrag auf Einstellung/Weiterbeschäftigung gestellt werden kann.
Diese Dokumente müssen von Ihnen runtergeladen werden. Bitte füllen Sie alle Dokumente vollständig aus und reichen diese innerhalb der Frist im Original und unterschrieben innerhalb der Öffnungszeiten bei Frau Brand (Sekretariat, Raum 210) ein.

Achtung! Änderung der Vergütung ab WS 2017/2018! Siehe FAQ-Liste

Bei Fragen können Sie gerne auf der FAQ-Liste nachsehen oder wenden sich direkt an Frau Brand.

Kontaktdaten
Sinja Brand
Sekretariat der Fakultät IV
Raum 210
Tel +49 511 9296 -1509
E-Mail: sinja.brandat-zeichenhs-hannover.de

Sprechzeiten für Hilfskräfte
Abgabe der Unterlagen oder Unterschrift des Vertrages

Montag – Donnerstag von 9:00 – 12:00 Uhr

oder nach Vereinbarung am Nachmittag!

 

Neueinstellung (Einstellung, vorher noch keinen Hiwi-Vertrag gehabt)

  • Verschwiegenheitserklärung
  • Prüfung der Sozialversicherungspflicht (hier müssen nur die Seiten 3-5 ausgefüllt werden, bringen Sie die ersten beiden Seiten bitte einfach unausgefüllt mit.)
  • Angaben zur Zahlungsaufnahme (Hier muss nur Teil B ausgefüllt werden. Bitte tragen Sie IBAN und BIC anstatt Kontonummer und BLZ ein.)
  • Steuerliche Behandlung
  • Befreiung der Rentenversicherung (Dieser ist bei einer Beschäftigung von bis zu 22 Stunden monatlich immer beizufügen, außer bei bewusstem Verzicht!)
  • Merkblatt (ist für Ihre Unterlagen bestimmt)
  • Anlage zum Antrag (bitte die Antragsdaten selbst eingeben)
  • Sozialversicherungsausweis (nur in Kopie)
  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenversicherung/Krankenversicherungskarte (nur in Kopie)
  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung für das/die Semester der Beschäftigung (nur bei studentischen Hilfskräften; bitte in 2-facher Ausfertigung einreichen)
  • ggf. Arbeits- und Aufenthaltstitel (erforderlich bei Bürgern außerhalb der EU/Schweiz/Norwegen)
  • Ausweiskopie bei Hilfskräften, deren Geburtsland außerhalb der EU/Schweiz/Norwegen liegt
  • Kopie der Urkunde des Studienabschlusses bei wissenschaftlichen Hilfskräften und studentischen Hilfskräften mit Abschluss; in 2-facher Ausfertigung (bzw. eine aktuelle Bestätigung des Prüfungsamtes, dass der erfolgreiche Abschluss erfolgt ist und die Urkunde noch in Bearbeitung ist)

Weiterbeschäftigung/Wiedereinstellung

  • Verschwiegenheitserklärung
  • Prüfung der Sozialversicherungspflicht (Hier müssen nur die Seiten 3-5 ausgefüllt werden, bringen Sie die ersten beiden Seiten bitte einfach unausgefüllt mit.)
  • Angaben zur Zahlungsaufnahme (Hier muss nur Teil B ausgefüllt werden. Bitte tragen Sie  IBAN und BIC anstatt Kontonummer und BLZ ein.)
  • Steuerliche Behandlung
  • Befreiung der Rentenversicherung (Dieser ist bei einer Beschäftigung von bis zu 22 Stunden monatlich immer beizufügen, außer bei bewusstem Verzicht!)
  • Merkblatt (ist für Ihre Unterlagen bestimmt)
  • Anlage zum Antrag (bitte die Antragsdaten selbst eingeben)
  • Immatrikulationsbescheinigung für das/die Semester der Beschäftigung (nur bei studentischen Hilfskräften; bitte in 2-facher Ausfertigung einreichen)
  • Kopie der Urkunde des Studienabschlusses bei wissenschaftlichen Hilfskräften und studentischen Hilfskräften mit Abschluss; in 2-facher Ausfertigung (bzw. eine aktuelle Bestätigung des Prüfungsamtes, dass der erfolgreiche Abschluss erfolgt ist und die Urkunde noch in Bearbeitung ist)

Stundenmeldung nach dem MiLoG

Anbei finden Sie das Infoblatt und die Anleitung zu der wöchentlichen Stundenmeldung. Diese betrifft alle Hilfskräfte der Hochschule Hannover, welche unter 48 Stunden/monatlich beschäftigt sind.

 

Anleitung zur Stundenmeldung

Stundenzettel 2017

Beispiel




Webmaster Fakultät IV 19.06.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen