Fakultät IV
HsH  /  Fakultät IV /  Personen /  Lehrende /  Heber, Frank M.Sc. (LB) 

Frank Heber M.Sc.
E-Mail: frank.heberat-zeichenhs-hannover.de


Lehre

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Modul          Lehrveranstaltung   
MBD 615      Forschungsmethoden

 

Themengebiete betreuter Abschlussarbeiten

Human Resource Management

Betreute Abschlussarbeiten

Forschung

Forschungsgebiet

Korruption

Ausgewählte Veröffentlichungen

Heber, F./Seibold, S./Schäffer A. (2018). Hannoversche Korruptionsskala Österreich-Version (HKS 38 Ö). Schriftenreihe Personalpsychologie (Band 5). Hannover: Hochschule Hannover. Link

Heber, F./Schäffer, A. (2018). Ergebnisse der ersten Bak-Forschungsstudie: „Einstellungen zu Korruption“ (S. 23-34). In: Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) (Hrsg.). Anti-Korruptionstag 2017. Haftungsaspekte und Präventionsstrategien im öffentlichen Dienst. BAK: Wien.

Linssen, R./Schäffer, A./Heber, F. (2018). The Crucial Question or „How do you feel about corruption?”. Results of the BAK study “Attitudes towards corruption in Austria”. In: SIAK International Edition. Journal for Police Science and Practice, 2018, S. 38-47.

Heber, F. & Schäffer, A. (2018). Ehrenamtliches Engagement in Personaldiagnostik und Korruptionsprävention. Schriftenreihe Personalpsychologie (Band 4). Hannover: Hochschule Hannover, Link

Litzcke, S./Heber, F. (2017). Persönlichkeit und Führung – Das 5-Faktoren-Modell der Persönlichkeit (S. 61-97). In: K. Häring/S. Litzcke (Hrsg.). Führungskompetenzen Lernen: Eignung, Entwicklung, Aufstieg. 2. Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Heber, F./Schäffer, A. (2017). „Hannoversche Korruptionsskala“ misst individuelle Einstellungen zu Korruption. In: Compliance Praxis, 3/2017, S. 4-7.

Linssen, R./Schäffer, A./Heber, F. (2017). Die Gretchenfrage oder „Wie hast Du’s mit der Korruption?“. Ergebnisse der BAK-Studie „Einstellungen zu Korruption in Österreich“. In: SIAK-Journal. Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis, 2/2017, S. 17-27.

Heber, F. (2016). Evaluationsfragebogen zur Erfassung studentischer Lehrurteile (EEsL). Schriftenreihe Personalpsychologie (Band 3). Hannover: Hochschule Hannover. Link

Litzcke, S., Linssen, R., Heber, F., Schön, F. (2015), Korruptionsbewertung: Psychopathie, Intelligenz und das Fünf-Faktoren-Modell, in: Polizei & Wissenschaft, Bd. 16, Nr. 2, S. 2-23.

Heber, F. (2014). Personen und Situationsfaktoren von Korruption (S. 302-317). In: M.A. Niggli/L. Marty (Hrsg.). Risiken der Sicherheitsgesellschaft: Sicherheit, Risiko und Kriminalpolitik. Neue Kriminologische Schriftenreihe (Band 115). Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg. Link

Litzcke, S., Linssen, R., Schön, F. & Heber, F. (2014). Situative Risikofaktoren von Korruption – Gelegenheit allein macht keine Diebe. Hannover: Hochschule Hannover. Link

Heber, F. (2013). Vignettentechnik. Einfluss des Geschlechts der Vignettenprotagonisten auf die Korruptionsbewertung. Hannover: Hochschule Hannover. Link

Heber, F. (2012). Korruption. Einfluss von organisationalem Zynismus und emotionaler Kompetenz auf die Korruptionsbewertung. Hannover: Hochschule Hannover. Link

Vorträge und Kongressbeiträge

Heber, F. (2018). Risikofaktor Mensch. Korruptionsanfälligkeit messbar machen. Vortrag auf der 12. DIIR-Tagung Interne Revision in Öffentlichen Institutionen. 23.-24.04.2018. Berlin.

Heber, F. & Schäffer, A. (2017). Ergebnisse der ersten BAK-Studie „Einstellungen zu Korruption“. Vortrag auf dem 11. Anti-Korruptions-Tag des österreichischen Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung. 7. bis 8. Juni. Illmitz, Österreich.

Heber, F. (2017). Risikofaktor Mensch: Korruptionsanfälligkeit messbar machen. Vortrag beim Treffen „Horizont erweitern“ des Netzwerks Korruptionsprävention. 26. April 2017. Bonn.

Litzcke, S. & Heber, F. (2016). Korruptionsanfälligkeit messbar machen: die Hannoversche Korruptionsskala (HKS 38) als Element der Personalpsychologie. Vortrag auf der 7. DIIR-Anti-Fraud-Management-Tagung. 10. bis 11. März 2016. Düsseldorf.

Heber, F. (2015). Personal and situational variables of corruption. Vortrag auf der International Week am University College Ghent, 23. bis 27. März, Gent, Belgien.

Heber, F. (2013). Personen- und Situationsfaktoren von Korruption. Vortrag auf der 13. Wissenschaftlichen Fachtagung der Kriminologischen Gesellschaft, 26. bis 28. September, Freiburg, Schweiz.

Litzcke, S. & Heber, F. (2013). Korruptionsprävention – Personenfaktoren bei potentiellen Mitarbeitern. Eröffnungstagung des Zentrums für Organisationsdiagnostik (ZOD) an der Hochschule für Kommunale Verwaltung in Niedersachen, 28. Januar 2013, Hannover.

Litzcke, S. & Heber, F. (2012). Loyalität – Verrat – Persönlichkeit. Human Resource Security Circle bei der Deutsche Telekom AG, 11. Juni 2012, Bonn.

 

akademischer Werdegang


Hochschule/Universität Studiengang
Hochschule Hannover Bachelor of Business Administration
Institute of Technology, Carlow, Irland Bachelor of Business in Marketing
Hochschule Hannover Master of Science Unternehmensentwicklung
Universität Vechta Doktorand im kooperativen Promotionskolleg “Empirische Sicherheitsforschung “


Webmaster Fakultät IV 27.11.2018  
 Suchen

Veranstaltungen