Fakultät IV
HsH  /  Fakultät IV /  Studium /  Projekte /  Semantische eLearning-Agenten 

Semantische eLearning-Agenten

Projektgegenstand    eLearning hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung in den Hochschulen gewonnen. Die Studierenden erledigen einen Grossteil der Aufgaben ihres Studienalltags dezentral und greifen über das Internet auf alle benötigen Informationen zu. Die so entstandenen individualisierten Arbeitsweisen sind orts- und zeitungebunden und bedürfen einer permanent verfügbaren und unmittelbaren Unterstützung, die nur softwaretechnisch gewährleistet werden kann.     

Das Ziel des Projekts „Semantische eLearning-Agenten“ ist die Entwicklung von virtuellen persönlichen Beratern, die die Studierenden bei der individuellen Organisation und Durchführung ihres Studiums unterstützen und möglichst viele ihrer Alltagsprobleme/-fragen unter Berücksichtigung der individuellen Situation lösen. Jedem Agenten stehen für seine Aufgaben eine eLearning-Ontologie und ein persönliches Benutzermodell zur Verfügung, so dass jeder Studierende seinen eigenen, auf ihn persönlich zugeschnittenen intelligenten Agenten besitzt.    

Für ausländische Studieninteressenten scheitert ein persönliches Beratungsge-spräch in der Regel an der geographischen Distanz, den erforderlichen Sprach-kenntnis¬sen oder dem Auffinden der richtigen Anlaufstelle. Software-Agenten können ausländische Studien¬interessenten durch unterschiedliche Dienste unterstützen, z.B.    

  • Ein Agent kann den Studiengang an einer nieder¬sächsischen Hochschulen finden, der am besten zu den individuellen Anforderungen und Voraussetzungen des Studienbewerbers passt.
  • Ein Agent kann die Lehrveranstaltungen (bspw. für ein Sokrates-Learning-Agreement) bestimmen, die am besten mit dem Studienprogramm des Studierenden übereinstimmen.

Technologie    Software-Agenten, Semantic Web-Technologien (XML, RDF, RDF Schema, DAML, OWL (Web Ontology Language), Ontologien, Meta-Daten)

Software-Produkte    Agenten-Umgebung JADE (Java Agent Development Framework), Inferenzmechanismen JESS (Java Expert System Shell), Ontologie-Editoren

Leitung    Prof. Dr. Ralf Bruns    Prof. Dr. J. Dunkel   

Kooperationspartner    Rey Juan Carlos Universidad Madrid
Prof. Dr. S. Ossowski

Laufzeit    WS03/04 und SS04

Projektstatus     abgeschlossen




Webmaster Fakultät IV 03.11.2009  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen